Die Konzeptstudie hat das Ziel, das kulturübergreifende Thema Ernährung in der neuen Garbsener Mitte zu verankern. Die Ergebnisse des Mappings regionaler Markt- und Entwicklungspotenziale, die ExpertInneninterviews mit regionalen Produzenten konnten wesentliche Potenziale und Zielgruppen für regional produzierte Nahrungsmittel in einer Markthalle in der Neuen Mitte Garbsen identifizieren.

Konzeptionelle Nutzungsansätze und Wirtschaftlichkeitsanalyse für eine Markthalle in der Neue Mitte Garbsen geben ein hohes Potenzial zu erkennen, diese nachhaltig zu beleben und aufzuwerten. Sowohl die risikominimierte Entwicklung eines Regionalmarkts mit Gemeinwohlangeboten als auch die Realisierung einer Markthalle mit Kultur und Bildung, ist für die Entwicklung der neuen Garbsener Mitte zu empfehlen (auch in Kombination).

Kunde

Stadt Garbsen

Projektzeitraum

Februar 2023 - Juni 2023

Download

Foto: Multiplicities / Brigitta Bundgard

Kommunikations-Kompass für die Alte Münze (Berlin)

Die Alte Münze im Zentrum der Hauptstadt Berlin soll zu einem soziokulturellen Ort im Sinne einer gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung werden. Für die Kulturraum Berlin GmbH sowie allen Projektbeteiligten wird ein strategisches Kommunikationskonzept „Kommunikations-Kompass“ erarbeitet.

Kunde: Kulturraum GmbH

Foto: Multiplicities/Inpolis Urbanism GmbH

Machbarkeitsstudie für ein Kreativquartier in Rostock

Gegenstand der Studie ist die Bewertung möglicher Standorte für ein neues Kreativquartier in der Hansestadt Rostock. Auf der Basis der Potentialbeschreibung erfolgt eine Bewertungsgrundlage für fünf vorgegebenen und zur Auswahl stehenden Standortalternativen. Die Ergebnisse schlagen eine begründete Vorzugsvariante der Bürgerschaft vor.

Kunde: Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft in Rostock

Foto: Bastian Lange

Machbarkeitsstudie zu Urban Gardening und Indoor-Farming in der Innenstadt von Wilhelmshaven

Wilhelmshaven will dem innerstädtischen Leerstand durch Urban Gardening und Vertical Farming begegnen. Zusammen mit paper planes e.V. und dem AAA GmbH in Bremen prüfen wir Standortbedingungen und Nutzungsoptionen. BürgerInnen sollen mitmachen und auch Nutzernießer der Produkte werden.

Kunde: Stadt Wilhelmshaven

Foto: Adobe Stock

Post-Corona Stadt – Neuausrichtung der Innenstadtentwicklung in Kiel

Für die Kieler Wirtschaftsförderung erarbeiten wir Raumprofile für die post-pandemische „Neuprogrammierung“ der Kieler Innenstadt.

Kunde: Kiel-Marketing

Foto: Bastian Lange

Wiederbelebung der Innenstädte? Ein digitaler Hackathon erarbeitet Lösungen

Multiplicities designt und moderiert in 2020-21 einen “digitalen Hackathon“ für das EU-Interreg-Projekt „CINEMA“. Die Ergebnisse des Hackathons für die Wiederbelebung der Innenstädte werden im öffentlichen Raum ausgestellt und laden die StadtbewohnerInnen ein, diese wiederum zu ergänzen, zu kommentieren und als Stadtgemeinschaft weiter zu verhandeln.

Kunde: Hochschule der Medien / Wirtschaftsregion Stuttgart

Alle Projekte anschauen